FashionSustain Berlin

FASHIONSUSTAIN – The incubator for responsible innovation in fashion and textiles

Nachhaltige Technologien in der Mode und verantwortungsbewusste Innovationen: Verlassen Sie Ihre Komfortzone und verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung. Lernen Sie mehr über die Treiber der Mode- und Textilindustrie, die die Branche revolutionieren werden und besuchen Sie FASHIONSUSTAINBERLIN. Die einzigartige Inkubatorenplattform, die internationale Keynote-Sprecher und neue Formate eines multidisziplinären, interaktiven Diskurses vor der beeindruckenden Kulisse des Kraftwerk Berlin vereint.

fashion-susatin-2018-july

JUMP INTO THE FUTURE

Während einige der größten Namen in der gegenwärtigen Modeindustrie als Schuhproduzenten begannen, ist der enorme Einfluss des Sneaker-Trends nicht zu leugnen. Schuhe sind zu einem festen Bestandteil vieler Modemarken geworden und repräsentieren einen wachsenden Sektor im globalen Mode- und Textilgeschäft. Dank ihrer komplexen Konstruktion und scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten verschiedener Materialien, treiben viele Marken und Hersteller Innovationen in ihren Lieferketten auf die nächste Stufe. Mass-Customization wurde in diesem Sektor sehr früh eingeführt und nun ist der nächste Schritt die Einführung von lokalen und Losgröße 1 Produktionen. Einige der stärksten Modemarken mit einer integrierten Nachhaltigkeits DNA sind Schuh- und Sneaker-Marken und führen sogar branchenweite Benchmark-Projekte durch - darunter ein unglaublich holistisches Innovationslabor, das traditionelle Handwerkskunst mit Innovationen auf dem neuesten Stand der Technik verbindet. Zusammenfassend: Es gibt in diesem Sektor mehr als genug Inspiration für FASHIONSUSTAIN um ihm eine ganze Veranstaltung zu widmen.

Die zweite Ausgabe der FASHIONSUSTAINBERLIN richtete ihren Fokus auf Schuhe, Sneaker und allerlei Footwear. Zukunftsorientiertes Business traf auf Design Ansätze und Besucher fanden heraus, wie nachhaltige Innovationen die Zukunft der Fashionbranche gestalten.

GREEN HUB

Responsible Innovations auf vielen Ebenen: Als neue Ergänzung der Fachbesuchermesse NEONYT (ehemals Ethical Fashion Show Berlin und Greenshowroom), die nachhaltige Mode, Schuhe und Accessoires von Casual Streetwear bis Contemporary präsentiert, machte das Konferenzduo FASHIONSUSTAINBERLIN + #FASHIONTECHBERLIN das Kraftwerk zum größten Green Hub für Fair Fashion und nachhaltigen Lifestyle – nicht nur während der Berlin Fashion Week, sondern europaweit.

fashion-sustain-qoute-1
Andreas Streubig Director Global Sustainability, HUGO BOSS AG

„Nachhaltigkeit ist für HUGO BOSS integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Mit unserem Bekenntnis zum Circular Fashion System Commitment der Global Fashion Agenda akzeptieren wir die Verantwortung mit Blick auf die knapper werdenden globalen Ressourcen und stellen die Weichen für eine kooperative Lösungssuche im Textilsektor.“

EINE Plattform. ZWEI Konferenzen. DREI Säulen.

Das stillgelegte Kraftwerk Berlin wurde erneut zum Veranstaltungsort der beiden Konferenzen FASHIONSUSTAINBERLIN und #FASHIONTECHBERLIN. Zukunftsweisende Talks ergänzten das zeitgeistige und kreative Umfeld eines THINKATHON sowie einem hochinspirativen Smart Fashion SHOWCASE. Diese drei Säulen - KONFERENZEN, THINKATHON und SHOWCASE - modellieren ein völlig neuartiges Konferenzformat.

KONFERENZEN
#FASHIONTECHBERLIN by Premium Group fokussiert sich auf digitale Lösungen für Marketing und Retail, ebenso wie generelle digitale Markttrends. FASHIONSUSTAINBERLIN by Messe Frankfurt stellt Materialien und Prozesse, Innovationen, Kreislaufkonzepte und industrielle Anwendungen in den Mittelpunkt.

THINKATHON: Call for Participants
Hinter den Kulissen lief ein zweitägiger THINKATHON. Er imitiert die dynamische und Berlin typische Start-Up-Szene und schafft ein kreatives Umfeld. Interdisziplinäre Teams stellten sich im Rahmen einer Design-Thinking-Challenge spezifischen industriellen Herausforderungen. Kick-off war bereits vor der Veranstaltung am 02. Juli, die Resultate wurden am Konferenztag der FASHIONSUSTAINBERLIN präsentiert.

SHOWCASE
Die Themen des Konferenzduos #FASHIONTECHBERLIN und FASHIONSUSTAINBERLIN wurden parallel auf einem zweitägigen SHOWCASE of Smart Fashion gezeigt. Die offene Ausstellungsfläche verstand sich als konjugierende Plattform, die Aussteller wie Fachbesucher einlud, tiefer in einen interdisziplinären Diskurs einzusteigen.

Das war das Programm im Juli 2018

MODERATION & REFEREE FASHIONSUSTAIN: Ian Welsh (Director), Innovation Forum

10.15-10.30 Pre-OPENING: Welcome & get to know NEONYT

  • Olaf Schmidt (Vice President Textiles & Textile Technologies), Messe Frankfurt
  • Thimo Schwenzfeier (Show Director Neonyt), Messe Frankfurt
  • Magdalena Schaffrin (Creative Director Neonyt), Kaleidoscope Berlin
  • Max Gilgenmann (Programme Director FashionSustain), Kaleidoscope Berlin
  • Michael Stracke (Chief Business Development Officer #FashionTech), Premium Group

10.30-10.50 OPENING: Passion & compassion is key – fashion's inner quest

  • Bandana Tewari (Editor-at-Large), Vogue India & (Contributor), Business of Fashion

10.50-11.20 PITCH'N'PANEL: Material & process innovation

  • Anne-Christin Bansleben (Founder), Deepmello
  • Desmond Ko (Director), LiteHide
  • Olivier Grammont (Business Developer), Recyc Leather
  • Sara Bonomi (EMEA Channel Marketing), FormLabs
  • Vera Günther (Co-Founder), Mimycri

11.20-11.35 SUPPLY CHAIN CASE STUDY I: Upcycling ocean waste

  • Carolina Álvarez (PR & Communication), Ecoalf

11.35-11.55 SUPPLY CHAIN CASE STUDY II: Leather transparency 'cow to shoe'

  • Josefin Liljeqvist (Founder), Josefin Liljeqvist

11.55-12.10 SUPPLY CHAIN CASE STUDY III: Scaling sustainability

  • Sebastien Kopp (Co-Founder), Veja / Centre Commercial

12.10-12.40 PITCH'N'PANEL: Footwear innovation

  • Galahad Clark (Managing Director), Vivo Barefoot
  • Henning Siedentopp (Managing Director), Melawear
  • Noel Klein-Reesink (Founder), Ekn Footwear
  • Sebastien Kopp (Co-Founder), Veja / Centre Commercial
  • Sebastian Thies (Founder), Nat-2

12.40-13.10 PITCH'N'PANEL: Digital innovation to increase supply chain transparency

  • Christoph Wiesen (CPO, Data Analytics), Sustainabill
  • Dennis Hoenig-Ohnsorg (Lead Corporate Responsibility), Zalando SE
  • Ina Budde (Founder), Circular.Fashion
  • Laureen van Breen (Programme Manager), WikiRate

13.10-13.55 LUNCH BREAK

13.55-14.15 PANEL: Money is key

  • André Meyer (Credit Advisor), GLS Bank
  • Henning Siedentopp (Managing Director), Melawear
  • Michael Oehler (Founder), Trippen
  • William Allbright (Managing Director), MyMarini

14.15-14.30 SUPPLY CHAIN CASE STUDY IV: Industry cooperation & standards

  • Manfred Junkert (Managing Director) HDS/L & cads

14.30-14.40 SUPPLY CHAIN CASE STUDY V: Industrial footwear recycling

  • Pailak Mzikian (Head of Business Development and Innovation), I:Collect

14.40-15.00 PANEL: Collaboration is key

  • Dieuwertje Nelissen (Venture Builder), Enviu
  • Pailak Mzikian (Head of Business Development and Innovation), I:Collect
  • Patrick Mainguené (Managing Director), Insoft & Ector
  • Rüdiger Fox (CEO), Sympatex

15.00-15.05 THNKTHN VIDEO SUMMARY

15.05-15.35 WRAP-UP PANEL: What's next for international fashion business?

  • MODERATION: Kristina Schulze (Editor), Step & Schuhkurier Magazine
  • Heike Hess (Head of Business Office), IVN
  • Dr. Jürgen Janssen (Head of the Partnership Secretariat), Bündnis für nachhaltige Textilien
  • Noel Klein-Reesink (Founder), Ekn Footwear
  • Sandra Capponi (Head of Business Development), Good On You
  • Stephanie Klotz (Senior Communications Manager), C&A Foundation 

15.35-16.00 NETWORKING & BUBBLES

An Tag zwei zeigt die #FASHIONTECHBERLIN der Premium Group digitale Lösungen für Marketing und Retail, ebenso wie generelle digitale Markttrends.

Mehr Informationen unter: www.fashiontech.berlin

Beide Konferenzen werden begleitet von einem THINKATHON und dem SHOWCASE of Smart Fashion.

Kontakt

FASHIONSUSTAINBERLIN wird organisiert von der Messe Frankfurt Exhibition GmbH in Zusammenarbeit mit Techtextil und Texprocess Frankfurt.

Falco Fuchs
Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Telefon: +49 69 75 75 5855
Fax: +49 69 75 75 65 41
Mail: falco.fuchs@messefrankfurt.com

Pressekontakt

Kern Kommunikation
Tel.: +49 69 6500 5732
Mail: presse@kernkommunikation.de

 

„There is an urgent need to move away from conspicuous consumption to an era of conscious consumption, where we uphold the values of empathy and respect, for not only the artisanal, indigenous crafts of the world, but the millions of faceless people working from tiny villages or big factories, who make them.“

Bandana Tewari, Editor-at-Large at Vogue India & Contributor at Business of Fashion

PARTNERS INDUSTRY INSIGHTS

Premium Group Logo
Messe Frankfurt Logo
ZMS Logo
FCG Logo

PARTNERS CONFERENCE

Zalando Logo
GLSB Logo
Carry Bottles Logo

EXHIBITORS

Hugo Boss Logo
KPMG Logo
Techtextil Logo
Texprocess Logo
Recyc Leather Logo

MEDIA PARTNER

Schuhkurier Logo
Step Logo
Green Window Logo
Good on you Logo
Kern Logo

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen